web-dev-qa-db-de.com

Wie kann ich gcc 5.3 auf 6.1 updaten?

Nach der Installation von Ubuntu 16.04 LTS habe ich festgestellt, dass gcc 5.3 standardmäßig installiert ist, aber ich erhalte keine Updates für gcc. Ich öffnete GCC-Website und fand die neue Version 6.1. Wie aktualisiere ich?

Ausgabe von gcc --version:

gcc (Ubuntu 5.3.1-14ubuntu2.1) 5.3.1 20160413
Copyright (C) 2015 Free Software Foundation, Inc.
This is free software; see the source for copying conditions.  There is NO
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.
22
user551731

Sie können GCC 6 installieren, indem Sie den PPA ubuntu-toolchain-r/test hinzufügen. Führen Sie dazu die folgenden Befehle aus:

Sudo add-apt-repository ppa:ubuntu-toolchain-r/test
Sudo apt update
Sudo apt install gcc-6

Sie können überprüfen, ob gcc-6 installiert ist, indem Sie gcc-6 --version ausführen. Die Ausgabe sollte dann gcc-6 (Ubuntu 6.1.1-2ubuntu12~16.04) 6.1.1 20160510 lauten.

Wie von Mohamed Slama vorgeschlagen, installieren Sie g ++ - 6 mit, wenn Sie das Standard-GCC und G ++ weiter auf die neuesten Versionen ändern möchten

Sudo apt install g++-6

und dann rennen

Sudo update-alternatives --install /usr/bin/gcc gcc /usr/bin/gcc-6 60 --slave /usr/bin/g++ g++ /usr/bin/g++-6    
25
edwinksl

Wenn Sie es aus dem Quellcode erstellen möchten (was ich empfehle, da Sie beispielsweise einen Cross-Compiler usw. erstellen können), laden Sie den Quellcode von einem Spiegel herunter.

Dann extrahiere es mit:

tar -xvf gcc-6.1.0.tar.gz

Danach wechsle das Verzeichnis dorthin:

cd gcc-6.1.0

Dann erstelle build Verzeichnis und cd dazu:

mkdir build
cd build

Konfigurieren Sie dann das Makefile (--disable-multilib bedeutet, keine Bibliotheken für die Cross-Kompilierung zu erstellen):

../configure --enable-languages=c,c++ --disable-multilib

Und dann baue es:

make -j 8

Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern. Rufen Sie anschließend Folgendes auf:

Sudo make install

Das ist es!

4
Ehsan