web-dev-qa-db-de.com

Erhabener Text: Choose you all variables from and edit the variablennamen

Ich bin neu in Sublime und habe gerade herausgefunden, dass alle anderen Instanzen davon, wenn ich eine Variable (nicht nur eine beliebige Zeichenfolge) in meinem Code auswähle Variable erhält einen Strich (weißer Umriss) um sie herum:

enter image description here

Gibt es eine Tastenkombination, mit der ich alle Instanzen der Variablen auswählen und alle auf einmal bearbeiten?


Dinge, die ich versucht habe:

Verwenden DK, und U Ich kann sie einzeln auswählen, aber ich muss die nicht variablen Zeichenfolgenübereinstimmungen manuell ausschließen:

enter image description here

Und mit CtrlG wählt einfach alle Zeichenfolgen aus , die übereinstimmen:

enter image description here

Sublime ist eindeutig in der Lage, zwischen Variablen- und String-Übereinstimmungen zu unterscheiden. Gibt es keine Möglichkeit, nur die variablen Übereinstimmungen auszuwählen?

397
Oskar Persson

1. DEN CURSOR IN DIE VARIABLE STELLEN

⚠️ der Schlüssel soll mit einer leeren Auswahl beginnen ⚠️ - nicht markieren; einfach bewegen den Cursor dorthin.

text cursor on variable

2. PRESSD nach Bedarf. Nicht auf einem Mac? CtrlD

more instances of variable highlighted

???? hat nicht funktioniert? Versuchen Sie es erneut und stellen Sie sicher, dass Sie mit einer leeren Auswahl begonnen haben .

???? weitere Befehle:

Alle suchen:CtrlG Wählt alle Vorkommen gleichzeitig aus. Nicht auf einem Mac? AltF3

Auswahl rückgängig machen:U Rückschritt. Nicht auf einem Mac? CtrlU

Quick Skip Next:KD Überspringt das nächste Vorkommen. Nicht auf einem Mac? CtrlKCtrlD

???? Sublime Docs


h/t Adzenit .

567
Nolan Amy

Ich weiß, dass es sich um eine Frage zu Macs handelt, aber ich bin hier und habe nach der Antwort für Ubuntu gesucht, daher denke ich, dass meine Antwort für jemanden nützlich sein könnte.

Einfacher Weg, es zu tun: AltF3.

131
elaRosca

Trotz großer Anstrengungen habe ich keine integrierte oder Plug-in-unterstützte Methode gefunden, um das zu tun, was Sie versuchen. Ich stimme vollkommen zu, dass es sollte möglich sein kann, da das Programm foo von buffoon unterscheiden kann, wenn Sie es zum ersten Mal markieren, aber niemand scheint eine Möglichkeit zu kennen, dies zu tun.


Hier sind jedoch einige nützliche Tastenkombinationen zum Auswählen von Wörtern in Sublime Text 2:

CtrlG - wählt alle Vorkommen des aktuellen Wortes aus (AltF3 unter Windows/Linux)

D - wählt die nächste Instanz des aktuellen Wortes aus (CtrlD)

  • K,D - überspringt die aktuelle Instanz und wählt die nächste aus (CtrlK,CtrlD)
  • U - "sanftes Rückgängigmachen", kehrt zur vorherigen Auswahl zurück (CtrlU)

EH - verwendet die aktuelle Auswahl als "Suchen" -Feld in Suchen und Ersetzen (CtrlE,CtrlH)

44
MattDMo

Dies hat für mich gearbeitet. Stellen Sie den Cursor an den Anfang des Wortes, das Sie ersetzen möchten

CtrlKCtrlDCtrlD ...

Das sollte so viele Instanzen des Wortes auswählen, wie Sie möchten, dann können Sie einfach die Ersetzung eingeben.

21
hobs

Die Magie ist, dass Sie mit einer leeren Auswahl beginnen müssen. Stellen Sie den Cursor also vor das Wort/Zeichen, das Sie mehrfach auswählen möchten, und drücken Sie Ctrl +D

12
user1767754

Für mich ist dies der größte Fehler in Sublime. Alt + F3 ist schwer zu erreichen/zu merken, und Strg + Umschalt + G macht keinen Sinn, wenn man bedenkt, dass Strg + D "Nächste Instanz zur Auswahl hinzufügen" ist.

Fügen Sie dies zu Ihren Benutzerschlüsselbindungen hinzu (Einstellungen> Schlüsselbindungen):

{ "keys": ["ctrl+shift+d"], "command": "find_all_under" },

Jetzt können Sie etwas markieren, drücken Sie Ctrl+Shift+dund es wird jede andere Instanz in der Datei zur Auswahl hinzugefügt.

7
Travis Heeter

Es ist von @watsonic erwähnt dass: in Sublime Text 3 unter macOS, beginnend mit einer leeren Auswahl , einfach G (AltF3 unter Windows) macht den Trick, anstatt D + G im erhabenen Text 2.

3
Franklin Yu

Wie der Benutzer 1767754 sagte, ist der Schlüssel hier, anfangs keine Auswahl zu treffen. Platzieren Sie den Cursor einfach innerhalb des Variablennamens und doppelklicken Sie nicht, um ihn auszuwählen. Platzieren Sie bei Variablen mit einem Zeichen den Cursor am Anfang oder Ende der Variablen, um anfangs keine Auswahl zu treffen. Schlagen Sie jetzt weiter Cmd+D für die nächste Variablenauswahl oder Ctrl+Cmd+G zum gleichzeitigen Auswählen aller Variablen. Es werden nur die Variablen magisch ausgewählt.

2
manish_s

Nur für den Fall, dass jemand auf der Suche nach einer Möglichkeit, eine Zeichenfolge über mehrere Dateien hinweg zu ersetzen, über diese Frage gestolpert ist, ist dies der Fall Command+Shift+F

0
Jay