web-dev-qa-db-de.com

tortoisesvn - Fehlerberichtanfrage an ../../../!svn/vcc/default fehlgeschlagen

Benutzer, die versuchen, Dateien aus einem bestimmten Repository von Subversion 1.4.x mit Apache 2.2 unter Windows 2003 auszuchecken, haben beim Auschecken mit TortoiseSVN 1.4 plötzlich eine Fehlermeldung in ihren Protokollfenstern erhalten:

Error REPORT request failed on '/[path_to_repo]/!svn/vcc/default'
Error REPORT of '/[path_to_repo]/!svn/vcc/default': 200 OK (http://[server_name])

Dies begann nach einem HD-Absturz auf dem Server und der anschließenden Wiederherstellung von etwa 10 Subversion-Repositorys. Dieses Problem tritt nur bei einem Repository nach einem versuchten Arbeitsverzeichnisabgleich auf. Der Repo-Besitzer stimmt sein Arbeitsverzeichnis mit dem Repository ab, indem er die versteckten .svn-Verzeichnisse ändert/löscht (obwohl dies nicht empfohlen wurde).

Ich kann auf dem Internet nichts finden, das meine Situation darstellt. Der wiederhergestellte Server entspricht genau dem Original und keine anderen Repositorys auf diesem Server werfen Fehler auf. Irgendwelche Ideen zu 1) Was ist dieser Fehler und 2) Wie kann ich das beheben?

22
John

Die Häufigkeit des SVN-Fehlers {REPORT von '/ svn/xxxx /! Svn/vcc/default': 200 OK} beim Versuch, den Checkout oder das Update in SVN auszuführen, wurde auf unserer Website durch Neustart des SVN-Servers behoben. 

7
Georgia

Späte Antwort, aber ich hoffe, es wird nützlich sein.

Ich hatte dieses Problem und es hat nichts mit dem Server zu tun, wurde aber durch eine strange -Operation auf der Clientseite verursacht (Umbenennen eines Verzeichnisses und nicht das Erstellen des Ziels, soweit ich mich erinnere).

Ich versuche zunächst, das fehlerhafte Verzeichnis anhand des folgenden Liners herauszufinden:

for fic in $(find . -type d | grep -v -e './target' -e '/.svn'); do echo $fic; svn up -N $fic; done

Der -Nswitch verhindert, dass svn in Unterverzeichnisse rekursiert, was dazu beiträgt, das fehlerhafte Verzeichnis in meinem Fall ./src/main/resources/META-INF zu finden. Da ich in diesem Verzeichnis nichts Unverschlossenes hatte, entfernte ich es.

svn status zeigt an, dass das Verzeichnis fehlte, und ein einfacher svn update hat es wieder zum Leben erweckt und mein Problem behoben.

3
gabuzo

Ich habe dieses Problem in SubClipse & Subversive in Eclipse und in TurtoiseSVN entdeckt. Ich habe das lokale Repository-Verzeichnis entfernt, wodurch das Problem NICHT behoben wurde. Schließlich haben wir das HTTP-Timeout auf dem Apache-Server erhöht, wodurch das Problem behoben wurde. 

1
Chris McKinnon

Ich hatte auch dieses Problem. 

Ich habe mit TortoiseSVN herausgefunden, dass beim Aktualisieren von Teilen des Repositorys die meisten von ihnen funktionieren, aber ein Ordner hat den Fehler ausgelöst. Ich ging hinein und aktualisierte Teile und stellte fest, dass eine Datei beschädigt war oder etwas. Es war eine CSV-Datei. Die Prüfsumme war falsch und die Kodierung war seltsam. Ich habe die Datei gelöscht und durch eine funktionierende Version der Datei ersetzt. Der Fehler ist verschwunden.

1
Ev0oD

Beim Auschecken meines Repos wurde folgende Fehlermeldung angezeigt:

svn: E175002: REPORT of '/!svn/vcc/default': 200 OK

Ich diene Repo als Apache-Proxy durch Nginx. Beim Nginx-Fehlerprotokoll sehe ich Folgendes:

[crit] 25839#0: *37 open() "/var/lib/nginx/tmp/proxy/1/00/0000000001" failed (13:     Permission denied) while reading upstream, client: xx.xx.xx.xxx, server: my.domain.com, request: "REPORT /!svn/vcc/default HTTP/1.1", upstream: "http://127.0.0.1:8080/!svn/vcc/default"...

Um das Problem endgültig zu beheben, musste ich den Besitzer/die Gruppe in meinem/var/lib/nginx-Ordner und/var/lib/nginx/tmp-Ordner ändern, damit er der Verwendung von/var/lib/nginx/tmp/proxy entspricht. In meinem Fall habe ich einen speziellen "www" -Benutzer, der von Apache und nginx verwendet wird. Die Gruppe war "root".

1
user2602441

Wir hatten das gleiche Problem in einem bestimmten Ordner in unserem Projekt. Folgendes Problem wurde behoben:

  1. sichern Sie den Ordner an einem externen Ort
  2. Löschte den Ordner mit dem Repo-Browser aus dem SVN.
  3. Der physische Ordner wurde vom Computer gelöscht.
  4. sVN-Update ausgeben.
  5. Es kann einen Baumkonflikt verursachen. - kennzeichnen Sie den Konflikt als gelöst.
  6. Stellen Sie sicher, dass der Ordner nicht auf dem Computer vorhanden ist.
  7. stellen Sie den Ordner aus dem Backup wieder her, fügen Sie ihn hinzu und legen Sie ihn fest.
0
Michael Shaulov

Haben Sie etwas an Ihrem (versteckten) .svn-Verzeichnis geändert?

Sie können die ursprüngliche Kopie des .svn-Verzeichnisses zurückholen oder löschen. SVN kann mit diesem "Unterschied" in Versionen nicht umgehen. Er denkt, es sei eine andere Version als die gleiche mit einem anderen .svn-Verzeichnis.

0
Proto

Hintergrund: Wir verwenden Server, auf denen SVN von verschiedenen Benutzern installiert wurde.

Also habe ich versucht, den SVN in dem Benutzer, der gerade verwendet wird, erneut zu installieren, und die Probleme wurden behoben. (Windows. Auch bei der ersten Installation können Sie die Option mit der Option für alle Benutzer installieren).

0
Sri

Der Fehler tritt nicht mehr auf, nachdem wir versucht haben, die gespeicherte Authentifizierung zu löschen. Löschen Sie den gesamten Inhalt dieses Ordners AppData\Roaming\Subversion\auth\ und klicken Sie dann auf Re-login

0
gdesathena

Ein neuer Checkout löste das Problem für mich. In meinem Fall lag das Problem bei einer Verzeichnisstruktur, die irrtümlich an das Repo übergeben wurde (z. B. "Vorhandener Ordner\C:\inputpub\etc ..."). Dies verursachte seltsame Probleme, nachdem versucht wurde, das Verzeichnis dir und das Commit zu löschen.

0
jade

Ich habe es nur ein paar Mal versucht, aus Frust mehr als alles andere, und irgendwann hat es funktioniert. Angenommen, einige schlechte Netzwerkprobleme haben dies verursacht.

0
user230910