web-dev-qa-db-de.com

Warum tut WP gegen benutzerdefinierte Favicon-Funktionalität in Themen empfehlen?

Ich entwickle ein WordPress-Theme und beim Lesen des Codex-Artikels zur Theme-Überprüfung empfiehlt WP, keine benutzerdefinierten Favoriten in einem Theme zuzulassen. Kennt jemand den Grund für diese Empfehlung?

Aus dem Kodex:

Favicons
Es wird empfohlen, keine benutzerdefinierten Favicon-Funktionen zu implementieren.
Falls implementiert, muss die Favicon-Funktionalität aktiviert und standardmäßig deaktiviert sein.
Falls implementiert, ist eine Favicon-Funktionalität erforderlich, um benutzerdefinierte Favicon-Bilder zu unterstützen

2
chowwy

Wahrscheinlich, weil so etwas wie ein Favicon nicht unbedingt mit dem On-Page-Design verbunden ist, sondern mit dem Branding einer Website im Allgemeinen.

Mit anderen Worten: Es ist nicht speziell Teil der "Anzeige" der Website. Wenn sich ein Thema für die Implementierung entscheidet, möchte es ein Endbenutzer möglicherweise nicht (nur opt-in), oder er möchte ein eigenes (benutzerdefiniertes) Favicon verwenden, das zu seinem Branding passt.

2
chrisguitarguy