web-dev-qa-db-de.com

Benutzeroberflächenterminologie: Anmeldung vs. Anmeldung

Ich erstelle eine Anwendung und kann mich nicht entscheiden, ob die Begriffe Anmelden/Abmelden oder Anmelden/Abmelden verwendet werden sollen. Gibt es eine korrektere Option zwischen diesen beiden? Soll ich etwas ganz anderes verwenden (wie "Anmelden/Abmelden").

In Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit ist es, solange ich konsistent bin, wahrscheinlich egal, welche Begriffe ich wähle, aber ich habe mich über die Ursprünge der Begriffe gewundert - und ob der eine oder andere grammatikalisch sinnvoller ist. Ich interessiere mich auch sehr für die Anwendung, die ich erstelle, und möchte mir die Zeit nehmen, alle Aspekte der Benutzererfahrung zu untersuchen.

334
Brad Leach

Da Sie auf der Suche nach Korrektheit sind,

Login, Logout, Login und Logout sind alle Substantive :

"Please enter your login credentials."
"I see three logons but only two logoffs from this user."

Die entsprechenden Verben sind jeweils zwei Wörter:

"Please log in to see your reputation."
"You must log off and talk to a human."

Update: Laut dictionary.com sind die verschiedenen Definitionen von login alles Nomen und beinhalten den Zugriff auf einen Computer oder = Computer Service. Interessanterweise leitet Login als genaues Äquivalent zu Login weiter. Haben sich die Definitionen weiterentwickelt?

284
Adam Liss

Stimme der Demokratie: Begriff/Anzahl der Google-Ergebnisse:

 Anmelden 2.020.000.000 
 Anmelden 430.000.000 
 Anmelden 27.700.000 
 Anmelden 18.200.000 
 Abmelden 83.500.000 
 Abmelden 34.500.000 
 Abmelden 19.400.000 
 Abmelden 5.350.000 
85
Silver Dragon

Anmeldung wird für ein Hardwaresystem verwendet, das bei Verwendung wie ein Computer gestartet wird.

Login wird für ein Softwaresystem verwendet, bei dem ich meinen Benutzernamen und mein Passwort eingeben muss.

Anmelden wird zur Identifizierung verwendet, entweder physisch wie ein Lichtbildausweis oder digital wie OpenID. Was sich hier von login unterscheidet, ist, dass ich im Fall einer ID dieselbe ID verwenden kann, um auf mehrere Standorte, Gebäude usw. zuzugreifen.

Edit 1: Ich hätte einen Haftungsausschluss hinzufügen sollen, der besagt, dass ich keine Quellen habe und nicht garantieren kann, dass dies die offizielle Verwendung der Wörter ist. Die Definitionen, die ich anbiete, basieren auf meinem persönlichen Verständnis der Verwendung und sind reine Meinungsäußerungen.

48
Ripta Pasay
26
JeremyWeir

Meine Einstellungen (weniger beliebt, aber viele coole Websites verwenden diese Konvention):

[Sign In] [Join]

Welcome, UserName! [Sign Out]

Ich würde keine der folgenden Optionen verwenden: Anmelden, Anmelden, Anmelden, Abmelden

Eine andere Option ist (die übrigens beliebter ist):

[Login] [Register]

Welcome, UserName! [Logout]

Google Stats (Treffer):

[Sign In], [Sign Out] -> 1 210 000 000 + 300 700 000 = 1 510 700 000
[Login], [Logout]     -> 1 940 000 000 + 88 200 000  = 2 028 200 000
[Log In], [Log Out]   -> 873 000 000   + 83 800 000  =   956 800 000

[Sign Up] für den Registrierungslink ist ebenfalls eine gute Option, aber es sieht in der Nähe von [Sign In] nicht gut aus. Sie sollten es mit [Login] oder separat verwenden.

[Anmelden] [Anmelden] auf einer Seite erscheint mir benutzerfreundlicher (weniger offiziell) als [Anmelden] [Registrieren]

14

In den Microsoft-Richtlinien für das Framework-Design wird empfohlen, "LogOn" anstelle von "LogIn" und "SignIn" anstelle von "SignOn" zu verwenden (siehe Regel CA1726 aus der Code-Analyse von FxCop). Zugegeben, es handelt sich um Framework-/API-Namenskonventionen, aber es lohnt sich, diese zu berücksichtigen.

7
Matt Hamilton

Ich habe die beiden immer so unterschieden:

Anmelden - Sie melden sich an einem Terminal oder einem anderen Mehrbenutzer-Zugriffsgerät an
Login - Sie melden sich bei einer SOFTWARE-Anwendung an, entweder zur Autorisierung oder zur Authentifizierung

obwohl es offensichtlich eine große Überlappung zwischen den beiden gibt, zumal Terminals nicht mehr so ​​häufig sind. Aber wie Sie sagen, es ist wahrscheinlich nicht so wichtig.

5
Michael Bray

Hier ist ein alter Thread zu diesem Problem: " Logon vs Login " Persönlich denke ich, dass Sie Terminologie verwenden sollten, mit der Ihre Benutzer am vertrautesten sind. Für Windows-Plattformen scheint "Anmeldung" ein gebräuchlicher Begriff zu sein.

Interessante Tatsache: Google liefert 2.040.000.000 Ergebnisse für " login " und 27.400.000 für " logon ".

5
aku

Ich muss sagen, dass ich in dieses Q geschaut habe und normalerweise: Login, Logon, Logoff oder Log in, Anmelden, Abmelden wird in angewandten Anwendungen verwendet.

Solche Verben & Nomen wie Anmelden, Beitreten, Abmelden, Registrieren werden eher in Webanwendungen verwendet, aber so wie es ist wurde früher gesagt, es kommt alles auf die persönlichen Vorlieben ...

5
Eugene

Wenn nur alle Probleme so einfach zu lösen wären, als wenn man versuchen würde zu entscheiden, welche Grammatik "richtiger" ist. Ich denke, dies ist einer von denen, die auf persönliche Vorlieben zurückzuführen sind ...

Ich persönlich bevorzuge das Anmelden/Abmelden, kenne aber eine Menge Software, die das Anmelden/Abmelden verwendet.

4
BenAlabaster

Ich denke, es ist besser, sich anzumelden, abzumelden, weil es mit der Anmeldung verwendet werden kann (bedeutet, registriert). Existiert aber nicht anmelden.

3
shinji14

Ich denke, all diese haben ihren Ursprung in handgeschriebenen Protokollen von Benutzern, die auf frühe Systeme zugreifen. Sie sind alle semantisch gleichwertig, und die Benutzer werden sie wahrscheinlich gleichermaßen verstehen. Ich denke, es kommt auf die Präferenz an. Wählen Sie einfach einen aus und verwenden Sie ihn konsequent.

0
tvanfosson