web-dev-qa-db-de.com

VIM Das Farbschema wird nicht standardmäßig geladen

Wenn ich tue 

:colorscheme vilight 

es lädt das Farbschema gut.

Also habe ich hinzugefügt 

colorscheme vilight

zu meinem .vimrc, aber es wird beim Start nicht geladen. Fehlt mir etwas?

Auch in meiner Konfig

set background=dark 
syntax on
colorscheme vilight 
set lines=60 columns=200
38
dMix

Verwendest du gvim? Es ist möglich, dass Ihre .gvimrc- oder gvimrc-Datei des Systems die Farbschema-Auswahl von .vimrc überschreibt.

37
Geoff Reedy

Manchmal hilft es, das colorscheme am Ende der _gvimrc .gvimrc-Datei .__ zu setzen, die gelesen wird (nach SYNTAX ON). Stellen Sie außerdem sicher, dass HOME gelesen wird . Manchmal liest gvim noch immer aus dem Installationspfad.

7
edlich

Für Macvim würde die Lösung folgendes in Ihre .vimrc einfügen:

let macvim_skip_colorscheme=1

Dann respektiert es Ihre Wahl in .vimrc.

6
blade

Ich habe das gleiche Problem! MacVim lädt mein Farbschema beim Start nicht. Vim run wird jedoch von der Befehlszeile aus ausgeführt. Ist das eine MacVim-Ausgabe?

Ich habe meine .vimrc gelöscht und die Farbschemelinien verlassen, und es funktioniert immer noch nicht.

set background=dark
colorscheme solarized
syntax on

Jedoch zu tun

:set background=dark
:colorscheme solarized

nach dem Start funktioniert.

UPDATE: Ich habe herausgefunden, dass MacVim .vimrc und .gvimrc lädt. In meinem Fall war das Problem in .gvimrc das Problem.

4
fnurl

Haben Sie syntax on in Ihrem .vimrc?

2
Benjamin Oakes

Ich hatte auch dieses Problem, als ich eine .vimrc von gVim für Windows nahm und mit MacVim benutzte.

Ich habe bemerkt, dass das vi, das mit dem Schneeleoparden kommt, über Zeilen klingt, die mit ^ M enden (auch Wagenrücklauf oder "\ r"). Nach der Konvertierung der DOS-Newlines in Unix-Style wurde das Problem gelöst. (*)

MacVim beklagt sich nicht darüber, hat aber offenbar ein Problem beim Laden von .vimrc, wenn es Zeilenumbrüche im DOS-Stil enthält.

(*) - Neue Zeilen im Dos/Windows-Stil setzen sich aus einem Wagenrücklauf und einem Zeilenvorschub ('\ r\n') zusammen. Unix-Stilzeilen enthalten nur einen Zeilenvorschub ('\ n').

1
Amit Moscovich

Hatte das gleiche Problem. Das Auskommentieren von set background=light in der Datei .gvim hat das Problem für mich behoben.

1
Jon Bartlett

Für MacVim-Benutzer funktioniert das Löschen des folgenden nativen vimrc und gvimrc wahrscheinlich.

rm /Applications/MacVim.app/Contents/Resources/vim/vimrc
rm /Applications/MacVim.app/Contents/Resources/vim/gvimrc
0
jef

Fügen Sie einfach die Zeile "source .vimrc" am Ende von .gvimrc hinzu

Wenn Sie MacVim verwenden, hatte ich Probleme beim Laden heruntergeladener Farbschemata. Ich habe herausgefunden, dass, wenn Sie die Farbschemata verschieben: 

/Applications/MacVim.app/Contents/Resources/vim/runtime/colors

Dann würde es in Ihrem .gvimrc funktionieren

0
debo