web-dev-qa-db-de.com

VirtualBox - Wie erhöht man den Videospeicher?

Ich habe gerade Ubuntu 14.04 auf VirtualBox installiert, einschließlich der Gastzugaben.

Das Display ist jedoch sehr langsam. Wenn ich mir die Anzeigeeinstellungen anschaue, sehe ich, dass der Videospeicher nur 12 MB groß ist, aber ich kann den Schieberegler nicht bewegen, um ihn zu vergrößern. Die Kontrollkästchen für erweiterte Funktionen sind ebenfalls ausgegraut. Siehe Screenshot.

.

Wie erhöhe ich die Speicherkapazität?

TIA

39
ksl

Sie müssen das virtuelle Betriebssystem herunterfahren, bevor Sie Einstellungen bearbeiten können.

36
Marvin Micek

Virtual Box unterstützt bis zu 256 MB Video-RAM. Dies kann nicht mit dem Schieberegler des Virtual Box Managers eingestellt werden.

Um den gesamten unterstützten Speicher voll auszunutzen, können wir den folgenden Befehl in einem Terminal ausführen:

VBoxManage modifyvm "Name of VM" --vram 256

Bevor wir Einstellungen wie das Video RAM ändern, muss eine bereits vorhandene virtuelle Maschine heruntergefahren werden.

Beachten Sie, dass für D-Video-Hardwarebeschleunigung vom Videotreiber des Gastzusatzes das physische RAM der Host-Grafikkarte durchgeleitet wird. Die Einstellungen für Video RAM der virtuellen Maschine haben darauf keinen Einfluss.

56
Takkat
  1. Stoppen Sie die virtuelle Maschine und schließen Sie virtualbox
  2. Öffnen Sie mit einem Texteditor wie "Sublime Text" YOUMACHINE.vbox. Machen Sie vorher ein Backup.
  3. Suchen Sie nach vram und ändern Sie den Wert

    <Display VRAMSize="256" monitorCount="1" accelerate3D="true"
      accelerate2DVideo="false"/>
    
  4. Speicher die Datei.

Jetzt können Sie den Videospeicher auf über 128 erhöhen.

9
elsadek

Wenn Sie die Anzahl der Monitore auf 8 setzen, können Sie den Videospeicher auf 256 MB erhöhen.

2

Wie Marvin sagte, müssen Sie VM herunterfahren, bevor Sie Änderungen vornehmen. Sie müssen auch Sudo apt-get install virtualbox-guest-dkms im virtuellen Ubuntu. Und seien Sie darauf hingewiesen, dass die 3D-Beschleunigung möglicherweise nicht funktioniert und Unity 3D stark belastet. Daher ist die Verwendung eines weniger grafikintensiven Desktops wie xfce4 möglicherweise eine bessere/schnellere Option. Bitte aktivieren Sie mindestens die 2D-Beschleunigung. Es sollte für eine gewisse Beschleunigung sorgen.

2
user283885

Wenn Sie in VB v5.1.x die 3D-Beschleunigung zuerst in der Benutzeroberfläche aktivieren, springt der VRAM automatisch auf 256 MB.

1
alboko
  1. VM herunterfahren
  2. Über die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten:

"C:\Programme\Oracle\VirtualBox\VBoxManage.exe" modifyvm "Ubuntu" --vram 256 Ersetzen Sie "Ubuntu" durch den Namen Ihrer VM

Verfied arbeiten.

Und natürlich vom Terminal aus dem VM Ubuntu:

  1. Sudo apt-get install dkms & Sudo apt-get install virtualbox-guest-dkms
  2. VM neu starten
1

Das Ausführen von vboxmanage selbst, um diese Option --vram zu finden, konnte jedoch nicht mit dem Befehl in der oberen Antwort ausgeführt werden. Jemand hat veröffentlicht, dass Ihrem VM nicht mehr RAM zugewiesen werden muss, als benötigt wird. Daher werden meine Einstellungen für Win7 in 4 KB ohne aktivierte Beschleunigung veröffentlicht, über die es sich beschwert hat "nicht genug RAM ". Hoffe, jemand wird dies nützlich finden. Der letzte Beitrag ist vom 18. Februar, dies ist also ein Update, das funktioniert. Da hier jemand gepostet hat, dass es schwarz wurde - Ratschlag ist - klonen Sie Ihr VM und testen Sie es dort zuerst, ob es funktioniert.

Einstellungen vor der Änderung: Settings before the change

Einstellungen nach der Änderung: Settings after the change

0
Vlad