web-dev-qa-db-de.com

welcher Port oder welche Ports werden für die Dateifreigabe in Windows verwendet?

Ich möchte auf dem Windows-Betriebssystem wissen, wie lautet die Portnummer für den Dateifreigabedienst? Wie Sie beispielsweise wissen, ist die Portnummer für den HTTP-Dienst 80. Also muss ich die Portnummer des Dateifreigabeprotokolls kennen?

18

Ich habe gesehen, dass all diese ... Dateifreigaben im Zusammenhang stehen

UDP-137, UDP-138, TCP-139, TCP-445

Und möglicherweise TCP Port 135, obwohl dies möglicherweise mit etwas zu tun hat, das als "RPC" bezeichnet wird. [1]

auf einem Windows 7-Computer hören alle zu. Einige sind mit NETBIOS verwandt, sodass Sie start...\\compname ausführen können.

Diese Seite http://ntsecurity.nu/papers/port445/

Wenn auf dem Server NBT aktiviert ist, überwacht er die UDP-Ports 137, 138 und die TCP-Ports 139, 445. Wenn NBT deaktiviert ist, überwacht er nur den TCP-Port 445.

Und diese Seite http://www.petri.co.il/whats_port_445_in_w2k_xp_2003.htm erwähnt

"In Windows 2000/XP/2003 hat Microsoft die Möglichkeit hinzugefügt, SMB direkt über TCP/IP ohne die zusätzliche NetBT-Schicht auszuführen. Dafür verwenden sie TCP Port 445."

Also in 2K, XP, 2003 ... und ich nehme an, Win 7,8 ist es möglich, die Dateifreigabe nur auf Port 445 auszuführen. Aber Sie würden start...\\ip anstatt start..\\compname ausführen.

[1] http://www.danielmiessler.com/writing/windowsfilesharing/

21
barlop