web-dev-qa-db-de.com

Wie füge ich Python zum Windows-Pfad hinzu?

Ich möchte Python-Befehle über die Windows-CMD ausführen können. Wenn ich jedoch nicht für jeden Befehl den vollständigen Pfad von Python angeben möchte, wird die Fehlermeldung " Python wird nicht als interner oder externer Befehl, ausführbares Programm oder Batch-Datei erkannt. " angezeigt.

Wie füge ich Python dauerhaft zum Windows-Pfad hinzu?

72
davewise

Für Windows 10/8/7:

  1. Öffnen Sie System Properties (Klicken Sie im Startmenü mit der rechten Maustaste auf Computer, oder verwenden Sie die Tastenkombination Win+Pause)
  2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Advanced system settings.
  3. Klicken Sie auf Environment Variables...
  4. Wählen Sie PATH im Abschnitt System variables aus
  5. Klicken Sie auf Edit
  6. Fügen Sie den Pfad von Python am Ende der Liste hinzu (die Pfade sind durch Semikolons getrennt). Zum Beispiel:

    C:\Windows;C:\Windows\System32;C:\Python27
    

Für Windows XP:

  1. Öffnen Sie System Properties (Geben Sie ihn im Startmenü ein oder verwenden Sie die Tastenkombination Win+Pause)
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte Advanced
  3. Klicken Sie auf Environment Variables...
  4. Wählen Sie PATH im Abschnitt System variables aus
  5. Klicken Sie auf Edit
  6. Fügen Sie den Pfad von Python am Ende der Liste hinzu (die Pfade sind durch Semikolons getrennt). Zum Beispiel:

    C:\Windows;C:\Windows\System32;C:\Python27
    
  7. Testen Sie in einem neuen Terminalfenster oder wenn Sie ein integriertes Terminal in einem Texteditor verwenden, schließen Sie den Editor und starten Sie ihn neu. Andernfalls werden die Änderungen nicht übernommen.

69
Michael Mrozek

Für alle, die dies mit Python 3.3+ erreichen möchten, enthält das Windows-Installationsprogramm jetzt eine Option zum Hinzufügen von python.exe zum Systemsuchpfad. Lesen Sie mehr in den Dokumenten .

11

Wie in der Python-Dokumentation zu sehen :

Windows verfügt über ein integriertes Dialogfeld zum Ändern von Umgebungsvariablen (das folgende Handbuch gilt für die klassische Ansicht XP): Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Ihres Computers (normalerweise auf Ihrem Desktop und als "Arbeitsplatz" bezeichnet) und wählen Sie Eigenschaften dort. Öffnen Sie dann die Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf die Schaltfläche Umgebungsvariablen.

Kurz gesagt, Ihr Weg ist:

Arbeitsplatz ‣ Eigenschaften ‣ Erweitert ‣ Umgebungsvariablen In diesem Dialogfeld können Sie Benutzer- und Systemvariablen hinzufügen oder ändern. Zum Ändern von Systemvariablen benötigen Sie uneingeschränkten Zugriff auf Ihren Computer (z. B. Administratorrechte).

1
vitorbal
  • Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche, um eine Suche zu starten
  • tippe "system env" ein und klicke auf "edit system environment variables"
  • Klicken Sie nun oben auf die Registerkarte Erweitert
  • Klicken Sie unten auf die Schaltfläche "Umgebungsvariablen".
  • Klicken Sie nun im Feld "Benutzervariablen 'Ihr Benutzername'" oben im Fenster auf Pfad und dann auf Bearbeiten
  • Dies sollte zu einem anderen Fenster führen, in dem Sie auf "Neu" klicken und die folgenden Befehle eingeben möchten: "C:\Python27" und "C:\Python27\Skripte"
  • Python sollte jetzt auf der Eingabeaufforderung funktionieren
1

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und wählen Sie Eigenschaften. Suchen Sie dann die Schaltfläche Umgebungsvariablen (unter Win7 befindet sie sich auf der Registerkarte Erweitert; ich habe vergessen, wo sie sich unter anderen Windows-Versionen befindet). Klicken Sie darauf und bearbeiten Sie unter Systemvariablen den Pfad eins.

0
Amber