web-dev-qa-db-de.com

Wie kann ich Speicherplatz aus dem Windows-Installationsordner freigeben, ohne Windows zu beenden?

Auf meinem SSD-Computer ist der Ordner C:\Windows\Installer sehr umfangreich und belegt ungefähr 15% meines gesamten Speicherplatzes.

Gibt es eine Möglichkeit, diesen Ordner zu bereinigen, ohne Windows 8.1/10 zu beenden? Das Verstauen der Installationsprogramme auf der Betriebssystempartition scheint verschwenderisch.

375
DeepSpace101

Das scheint bei mir geklappt zu haben. Dies ist eine vereinfachte Anleitung von http://www.kavoir.com/2012/07/how-to-free-up-c-drive-disk-space-in-windows-7-easy.html

  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Computer keine Installationen ausgeführt werden (es gibt wahrscheinlich eine formale Möglichkeit, dies zu tun, aber ich bin nicht sicher, wie).
  • Kopieren Sie mit dem Windows Explorer C:\Windows\Installer auf einen anderen Datenträger, zB D:\c_drive\Windows\Installer - Anmerkung: Windows\Installer ist ein Systemordner und somit unsichtbar in Windows 8.1. Sie müssen Ihr Konto optimieren, um es sichtbar zu machen und den Explorer zum Erstellen der Kopie zu verwenden. Google hilft Ihnen dabei, herauszufinden, wie das geht.
  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie von C:\Windows\Installer
  • Geben Sie die folgenden Befehle in ein cmd.exe-Fenster ein, das als Administrator ausgeführt wird:

    rmdir /s /q C:\Windows\Installer
    mklink /D C:\Windows\Installer D:\C_DRIVE\Windows\Installer
    
    • Möglicherweise können Sie das Installationsverzeichnis von Windows nicht löschen, da bei einigen Prozessen einige Dateien in diesem Verzeichnis verwendet werden:

      C:\Windows\Installer\{some files}.msi - The process cannot access the file because it is being used by another process.
      

      In diesem Fall können Sie this link und Process Explorer verwenden, um den Prozess zu finden und zu stoppen, der den Befehl rmdir einschränkt.

Nachprüfung

Zur Überprüfung habe ich eine "Reparatur" meiner Microsoft Visio Professional 2013-Installation ausgeführt (die Verarbeitung dauerte 4 Minuten). Dies wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Windows-Update (mit Neustarts) wurde auch erfolgreich ausgeführt, nachdem die obigen Änderungen vorgenommen wurden. Ich werde zurückschreiben, wenn etwas nicht funktioniert.

208
Fuhrmanator

Ich habe "PatchCleaner" erstellt, um das Windows-Installationsverzeichnis mit einem einfachen Klick von allen verwaisten Dateien zu säubern. Wenn Sie nicht sicher sind, dass die App das Richtige tut, können Sie sie mit der Verschiebefunktion an einem sicheren Ort ablegen, falls Sie sie später noch benötigen. Ich habe es auf mehreren Computern ausgeführt und bis zu 15 GB Speicherplatz gespart :-)

Führen Sie PatchCleaner nach Windows-Updates aus, um neu verwaiste Dateien zu finden.

Ich empfehle, die Aktion "Verschieben" zu verwenden und die verwaisten Patches auf einen externen Speicher zu verschieben, um die Sicherheit zu gewährleisten

PatchCleaner @ HomeDev

Bekannte Probleme (Einzelheiten auf der Website)

  • Adobe Reader kann nach dem Ausführen von PatchCleaner möglicherweise nicht aktualisiert werden.

HINWEIS: Da @ Feb-2016 Version 1.4.1.0 veröffentlicht wurde, wurde eine Korrektur vorgenommen, mit der anpassbare Filter verhindern, dass Adobe Reader falsch erkannt wird.

194
jcrawfor74

Sie können den Ordner komprimieren. Sie erhalten zwischen 10 und 20% des Platzes zurück.

  1. Aktivieren Sie "Systemdateien anzeigen" in den Explorer-Optionen
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Installationsordner
  3. Eigenschaften
  4. Klicken Sie auf Erweitert
  5. Wählen Sie im neuen Dialogfeld "Komprimieren".
  6. OK klicken
  7. Für alle Dateien und Ordner anwenden
79
Hans

Manchmal verbraucht $ patchcache $ viel "Installer" -Ordner. Sie können überprüfen, wie groß Ihr Ordner "C:\Windows\Installer\$ PatchCache $" ist (meiner war nach 1,5 Jahren 6 GB groß).

Im Grunde läuft es auf "Wenn Sie Original-Installer haben, können Sie es löschen".

rmdir/q/s "C:\WINDOWS\Installer\$ PatchCache $" (natürlich als Administrator)

lesen Sie dazu: Kann ich den Ordner "C:\WINDOWS\Installer\$ PatchCache $" löschen?

msdn: http://blogs.msdn.com/b/heaths/archive/2007/01/17/the-patch-cache-and-freeing-space.aspx

10
Max
7
magicandre1981

Sicheres (*) Löschen des Speicherplatzes unter Windows 10 (**)

(*) Die folgenden Schritte werden im Allgemeinen als sicher angesehen, ich biete jedoch keine Garantie für Gusseisen an. Verwenden Sie sie daher bitte auf eigenes Risiko.

(**) Die Anweisungen wurden für Windows 10 geschrieben, ähnliche Anweisungen gelten jedoch möglicherweise auch für andere Windows-Versionen.

  1. Führen Sie PatchCleaner aus, um verwaiste Dateien zu löschen.
  2. Führen Sie die Datenträgerbereinigung aus (z. B. indem Sie im Windows-Startbildschirm "clean" eingeben und "Speicherplatz freigeben, indem Sie nicht benötigte Dateien löschen" auswählen). Wählen Sie das zu reinigende Laufwerk aus. Klicken Sie auf "Systemdateien bereinigen" (und geben Sie bei Bedarf Anmeldeinformationen ein). Wählen Sie das zu reinigende Laufwerk aus. Wählen Sie die Option zum Löschen von Systemdateien.
  3. Öffnen Sie die Configuration Manager-Eigenschaften (z. B. indem Sie im Windows-Startbildschirm "config" eingeben und "Configuration Manager" auswählen). Wählen Sie die Registerkarte Cache. Klicken Sie auf "Einstellungen konfigurieren" (und geben Sie bei Bedarf Anmeldeinformationen ein). Klicken Sie auf "Dateien löschen ...". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Beständigen Cache-Inhalt löschen" und klicken Sie auf "Ja".
  4. Downloaden und installieren Sie Treesize Free . Führen Sie es aus, scannen Sie das relevante Laufwerk und löschen Sie dann manuell alle größeren Ordner oder Dateien, die gelöscht werden können (mit der erforderlichen Vorsicht).
  5. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zum Windows-temporären Ordner (z. B. C:\Windows\Temp). Wählen Sie alle Dateien und Ordner aus und löschen Sie sie durch Drücken von SHIFT+DEL (Möglicherweise müssen Sie Administratoranmeldeinformationen eingeben.) Überspringen Sie dann alle Dateien, die nicht gelöscht werden können, weil sie gerade verwendet werden.
2
Steve Chambers

Sie können versuchen, eine Junction zu erstellen, indem Sie die Dateien auf das neue Laufwerk kopieren und dann den alten Installationsordner vorübergehend umbenennen und eine Junction vom Standardordner in den neuen Ordner erstellen. Dann testen Sie die Dinge ein wenig, bevor Sie den umbenannten Installationsordner löschen. Installieren Sie möglicherweise ein komplexeres Programm wie Visual Studio oder Adobe Photoshop und deinstallieren Sie es dann, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Aber seien Sie gewarnt, wenn etwas schief geht, können Sie möglicherweise keine Programme installieren oder erneut installieren. Kenne ich schon. :)

1
Damon

Die beste Lösung ist die Verwendung des Windows Installer-Dienstprogramms CleanUp.

https://technet.Microsoft.com/en-us/library/2008.08.utilityspotlight.aspx

1
hatranpro