web-dev-qa-db-de.com

Xamarin iOS-Erstellungsfehler - Native Verknüpfung fehlgeschlagen (nur Link Framework-SDKs)

Xamarin iOS-Projekt kann nach dem Visual Studio-Update nicht ausgeführt werden.

Da aktualisiert IDE erfordert den neuesten Xcode (iOS 13.4 SDK wird mit Xcode 11.4 geliefert)

Umgebungsdetails

  • Betriebssystemversion: macOS Mojave, OS X 10.14.6
  • IDE: Visual Studio Community 2019 für Mac Version 8.5.1 (Build 42)
  • Xamarin.iOS Version: 13.16.0.11 (Visual Studio Community)
  • Xamarin.Mac Version: 6.16.0.11 (Visual Studio Community)
  • Xcode Version 13.2

Was ich versucht habe .

Anstatt den Xcode zu aktualisieren, habe ich einfach Linker Behaviour In Link Framework SDKs Only Geändert.

Kein Glück, ich habe folgende Fehler bekommen.

Error MT5210: Native linking failed, undefined symbol: ___darwin_check_fd_set_overflow. 
Please verify that all the necessary frameworks have been referenced and native libraries are properly linked in. (MT5210)

Error MT5202: Native linking failed. Please review the build log. (MT5202)

Error: linker command failed with exit code 1 (use -v to see invocation)

Referenz .

Gibt es eine andere Option, um das Problem zu beheben, ohne Xcode und macOS zu aktualisieren?.

Jede Hilfe wird sehr geschätzt.

Danke dir

6
Mable John

Es sieht so aus, als ob Apple hat die Verwendung von -no_weak_imports Mit einem aktuellen XCode unterbrochen (siehe https://github.com/mono/mono/issues/19393#issuecomment) -606852342 und https://github.com/mono/mono/issues/19393#issuecomment-607126761 ) Upstream Mono scheint das Problem mit https: //github.com/dotnet/runtime/pull/36436 ), aber man wundert sich, warum Apple hat eine harte Abhängigkeit von einem schwachen Symbol in ihren Systembibliotheken eingeführt und bietet dennoch die Option zum Deaktivieren schwache Symbole ...

0
Anon