web-dev-qa-db-de.com

Funktioniert Xcode 7.3.1 unter macOS 10.12?

Ich möchte die neuen Funktionen von macOS 10.12 installieren und ausprobieren. Ich möchte auch wirklich an Xcode 8.0 arbeiten. Gleichzeitig habe ich einige Kundenprojekte, die auf Swift 2.2 [Xcode 7.3.1] geschrieben werden sollten. Ich möchte nicht, dass Swift 2.3 oder Swift 3.0 verwendet wird.

Ist es möglich, Xcode 7.3.1 unter macOS 10.12 zu installieren? Gibt es eine harte Art, dies zu tun?


Ja, ich habe Xcode 7.3.1 und Xcode 8.0 erfolgreich in meinem macOS Sierra installiert.

Jetzt mit beiden Xcodes. Immer wenn ich mein Projekt mit Xcode 7.3.1 laufe, erhalte ich diesen Fehler DTAssetProviderService could not start DTXConnection with Simulator 'iPhone 6s'. Check the system log for errors.. Ich kenne den eigentlichen Grund dafür nicht. Ich habe nach den Antworten gegoogelt, aber diese Vorschläge haben mir nicht geholfen. Aber gleichzeitig kann ich Projekte in Xcode 8.0 im Simulator ausführen, keine Fehler, nichts.

Wenn jemand kam, um dies zu sehen, bitte lassen Sie mich Ihren Kommentar wissen.

23
user6375148

Sie können Xcode 7.3.1 neben der Betaversion von Xcode 8 auch absolut auf macOS Sierra installieren.

Wenn Sie Probleme haben, Xcode 7.3.x oder den Simulator auszuführen:

  1. Installieren Sie Xcode 7.3.x erneut von https://developer.Apple.com/downloads/ .

  2. Hängen Sie den Debugger manuell an Ihren Prozess an, wie in diese Stack Overflow-Antwort beschrieben.

12
JAL

Um Xcode 7.3.1 auf MacOS Sierra 10.12.2 neben Xcode 8.2 wieder laufen zu lassen, musste ich folgende Ordner säubern:

~/Library/Developer/
~/Library/Application Support/Developer
~/Library/Application Support/Xcode

Sogar die Reinigung der Nutzerdaten des jeweiligen Projekts war hilfreich:

projectname.xcodeproj/xcuserdata
projectname.xcworkspace/xcuserdata

Nach dem Neustart des Mac und dem Versuch, das Projekt zu öffnen, stürzte es erneut ab, da sich in diesem Ordner bereits Inhalt befand:

~/Library/Application Support/Developer/Shared/Xcode/Plug-ins

Nachdem diese Plug-Ins wieder gelöscht wurden, hat es endlich funktioniert!

3
FBente

Sie sollten sich auch bewusst sein, dass Sie die aktuellen öffentlichen Versionen von macOS (El Capitan) und Xcode (7.3) benötigen, um Archive zu erstellen und an den iTunes App Store zu senden. Archive, die mit den Betaversionen Xcode (8b1) oder mit dem aktuellen Xcode 7.3 auf einer Betaversion von macOS (Sierra 10.12b1) erstellt wurden, werden nicht akzeptiert (Übermittlungsprozess schlägt fehl). Es wird empfohlen, dass Sie ein Backup Ihres Systems erstellen, bevor Sie die macOS-Betaversion installieren und/oder das Betaversion-Betriebssystem auf einer neuen Partition installieren. Sie können auch das aktuelle Betriebssystem und den aktuellen Xcode auf einer kleinen Partition (10-20 GB oder so) installieren, wenn Sie in den nächsten 3 Monaten eine Einreichung vornehmen müssen und diese entfernen, sobald die öffentlichen Versionen verfügbar sind. Zum Konfigurieren Ihrer Signierzertifikate sind einige Einstellungen erforderlich.

0
Adrian Mannella

Ich habe OS X Sierra installiert und habe mit XCode 7.2 gearbeitet. Ich habe einige Ausrichtungsprobleme gefunden, wenn der XCode in Sierra ausgeführt wurde. Ich habe mich beim Fehlerbericht gemeldet. Ich habe vom Apple-Team die Antwort erhalten, dass XCode 7.x-Versionen in OS X Sierra nicht unterstützt werden und alle Fehler geschlossen wurden. Sie empfehlen XCode 8 in OSX 10.12. 

0
iGo

Xcode 7.3.1 und Sierra ist eine nicht unterstützte Konfiguration. Das meiste wird zwar funktionieren, Dinge wie das Ausführen eines Projekts auf dem Simulator jedoch nicht.

0
rantunes